Erste Schritte

Yabla is designed to act as an immersion workbook, improving students’ language acquisition through regular exposure to real native speakers and consistent spelling and vocabulary practice. Set up your account in 4 easy steps:

Schritt 1: Melden Sie an Ihrem Account an.
Sie sind angmeldet bei

Be sure to log in at the Yabla site of the language that you teach. Here is a direct link to each of our sites:

Schritt 2a: Laden Sie andere Lehrer zu einem Schul-Account ein.
Die folgenden Lehrer haben sich angemeldet:

You can invite other teachers to your school's Yabla account by first logging in, then clicking on the username in the top right corner. This will open the User Menu dropdown. Select Manage School Account from the dropdown menu which will take you to the School/Group Subscriptions page. From there, select Invite Students and Teachers. Email the provided link to your teachers.

Schritt 2: Bennen Sie Ihre Klassen.
Sie haben die folgenden Klassen angelegt:

Klicken Sie auf den Benutzernamen in der rechten oberen Ecke, um zu den Benutzereinstellungen zu gelangen. Über den Menüpunkt Klassen gelangen Sie zu Klassen die Sie unterrichten. Wählen Sie dort Eine neue Klasse anlegen. Die Namen der Klassen sollte so gewählt werden, dass die Schüler sie erkennen, z. B. "Spanisch 2, Klasse A" oder "Französisch - Fortgeschrttene".

Es wird sehr empfohlen, die Klassen vor dem Einladen der Schüler zu erstellen, damit die Schüler automatisch den richtigen Klassen zugeordnet werden.

Schritt 3: Fügen Sie Ihren Klassen Schüler hinzu.
0 Schüler haben sich angemeldet!

(Sie können das jetzt tun oder mit Schritt 4 weitermachen und später hierher zurück kehren). Yabla erstellt automatisch einen einmaligen Anmeldelink für jede Schule, so dass die Schüler sich einfach zu Ihren Klassen hinzufügen können. Sie können diesen speziellen Link finden, indem Sie auf den Benutzernamen in der rechten oberen Ecke klicken. Dadurch öffnet sich die Dropdown-Liste im Benutzermenü. Wählen Sie Schulkonto verwalten aus dem Dropdown-Menü aus, um zu Schul-/Gruppen Abonnements zu gelangen. Wählen Sie dort Schüler und Lehrer einladen aus. Kopieren Sie einfach den Link, der mit „Schüler" gekennzeichnet ist, schicken Sie ihn an ihre Klasse oder schreiben Sie ihn an die Tafel im Klassenzimmer. Wenn es in Ihrer Schule noch andere Lehrer gibt, die Lehrerkonten erstellen wollen, senden Sie ihnen einfach den Link, der mit „Lehrer" gekennzeichnet ist.

Was passiert auf der Schülerseite? Wenn sie auf diesen Link gehen, finden sie ihren Lehrer und ihre Klasse auf einer Liste. Sie werden dann ihren eigenen Benutzernamen und ihr Passwort erstellen und ihr neues Schüler-Konto wird automatisch mit ihrem Lehrer verbunden sein. Wenn andere Lehrer ihre eigenen Konten durch den Lehrerlink erstellt haben, können sie Schritt 2 und 3 auf dieser Liste verfolgen, um ihre Klassen zu benennen und ihre eigenen Schüler hinzuzufügen.

Schritt 4: Teste es selbst!
Sie haben 0 Videos angeschaut.

Nachdem alles vollständig eingerichtet ist, ist es das Wichtigste, dass Sie Yabla selbst ausprobieren, um zu sehen, was Ihre Schüler tun müssen, nachdem Sie ihnen Zuweisungen gesendet haben. Sehen Sie sich ein Video Ihrer Wahl an und probieren Sie die „Spiele"-Möglichkeiten dazu aus. Um ein Video zu finden, klicken Sie auf den Reiter Videos oben am Seitenanfang. Sie werden merken, dass Sie Videos nach Themen, Schwierigkeitsgrad oder über die Stichwortsuche finden können. Es gibt Hunderte von Videos und jede Woche kommen neue dazu.

Wenn Sie ein Video ansehen, beachten Sie die verschiedenen Eigenschaften des Videoplayers, so wie die klugen Untertitel zum Anklicken, die Definitionen öffnen und jedes angeklickte Wort in Ihrem persönlichen „Karteikartenstapel" speichern. Es gibt auch verschiedene Wiedergabe-Buttons, wie den Langsam Button, der die Geschwindigkeit verlangsamt, um den Lernern zu helfen, verschiedene Geräusche und Tonveränderungen zu verlangsamen.

Probieren Sie dann die Aktivitäten unter dem Spiele Button, die Lückentext-Aktivität, bei der Sie die Leerstelle ausfüllen können, und die Vokabelkärtchen aus. Die Lückentext-Aktivität wird 10 Abschnitte pro Runde vom gleichen Video abspielen, aber dieses Mal werden Wörter in den Untertiteln fehlen. Der Benutzer muss zuhören, um die fehlenden Wörter zu verstehen und sie korrekt in die Untertitel einfügen, um Punkte zu sammeln. Als Lehrer können Sie diese Aktivitäten zuteilen und entscheiden, wie viele Punkte die Schüler bis zu einem bestimmten Abgabetermin erreichen sollen.

Zuweisungen erstellen
Sie haben 0 Zuweisungen angelegt.

Um Zuweisungen zu erstellen, suchen Sie sich einfach ein Video aus, mit dem die Schüler arbeiten sollen und klicken Sie auf den Zuweisen Button darunter, um die Optionen für die Zuweisung zu sehen. Sie können mehrere oder alle Ihrer Zuweisungen in einer Sitzung erstellen und den Schülern Abgabetermine innerhalb des Semesters geben, oder Sie können sie einzeln erstellen. Ganz wie Sie möchten! Abgabetermine und Punktezahlen der Schüler werden aufgezeichnet und sind für Sie jederzeit in Ihrem Nutzerkonto einsehbar. Wann immer sich die Schüler in ihre eigenen Nutzerkonten einloggen, werden Sie sehen, an welcher Zuteilung Sie arbeiten müssen und für wann die jeweiligen Fristen gesetzt wurden.

Notenbuch

Sie können die Punktezahlen der Schüler und ihre Fortschritte über die Notenbuch-Funktion ihres Nutzerkontos einsehen. Diese finden Sie über den Lehrer Tab oben auf der Seite. Dieser wird ihnen einen kurzen Überblick über die Zuweisungen der letzten zwei Wochen geben. Wenn Sie das Notenbuch Symbol für eine Klasse auswählen, wird ihnen das gesamte Notenbuch für alle Ihre Schüler angezeigt.

Sie haben auch Zugriff auf das Notenbuch, indem Sie auf den Benutzernamen in der oberen rechten Ecke klicken. Das wird die Dropdown-Liste im Benutzermenü öffnen. Wählen Sie Klassen aus dem Dropdown-Menü aus, um zu der Seite Klassen, die Sie unterrichten zu gelangen. Von dort aus können Sie das Notenbuch für die Klasse, die Sie interessiert, auswählen. Wenn Sie mehrere Klassen haben, wird jede ihr eigenes Notenbuch haben und Sie können unterschiedlichen Klassen unterschiedliche Videos zuweisen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Hilfe für Schulen.